Bogenschießen

"Alle ins Gold!" Das ist das Motto der Bogenschützen - ob auf feste Entfernungen oder beim 3D-Bogenschießen.

Mehr erfahren

Luftgewehr und Luftpistole

Konzentration, Körperbeherrschung und ein scharfes Auge beschreiben diese Disziplinen. Oder: Wie wird man Schützenkönig?

Mehr erfahren

Böllerschießen

Böllerschießen ist eine alte Tradition, die von unserer Böllergruppe gepflegt wird. Dabei kommen Handböller, Schaftböller und Kanonen zum Einsatz.

Mehr erfahren

Freilichtbühne

Im Sommer finden auf unserer eigenen Freilichtbühne Theateraufführungen statt. Seien Sie dabei als Zuschauer oder auf der Bühne!

Mehr erfahren

150 Jahre Schützenverein und 30 Jahre Freilichtbühne Welden

Wir feiern vom 14. - 15. September! Alle Infos zum Fest gibt es hier.

Neuigkeiten - Aktuelles - Wissenswertes


Landkreispokal: Welden eine Runde weiter

Im Landkreispokal haben die Weldener Schützen durch eine gute Mannschaftsleistung gegen die Gäste aus Reinhartshofen mit 2218:2187 Ringen die zweite Runde erreicht. Mit dem Luftgewehr steuerte Gerd Richter 363 Ringe, Hanna Richter 347 Ringe und Günter Loeschke 374 Ringe bei. Achim Gassan lieferte als Ersatz 320 Ringe. Mit der Luftpistole kam Max Knöpfle auf 360 Ringe, Christian Knöpfle auf 363 Ringe und Ludwig Fischer auf 381 Ringe.

Die Ergebnisse im Detail: Landkreispokal Welden-Reinhartshofen

Juniorenmannschaft verliert gegen Tabellenführer

Beim Tabellenführer in Biburg hat die Juniorenmannschaft bei der 1:3 (1033:1089) Niederlage sehr gute Leistungen gezeigt. Achim Gassan musste sich auf Position drei mit 330:359 Ringen geschlagen geben und an Position zwei musste Madisen Behnke mit 328:359 den zweiten Punkt abgeben. Für die Überraschung des Tages sorgte Hanna Richter und holte mit 375:371 Ringen den Ehrenpunkt.

Tabelle ansehen

Luftgewehr- und Pistolenmannschaft gewinnen

Einen ungefährdeten 1426:1272 Sieg hat die Luftgewehrmannschaft gegen Steinekirch eingefahren. Zum Ergebnis beigetragen haben Hilmar Ehrenreich (337 Ringe), Gerd Richter (355 Ringe), Ludwig Fischer (369 Ringe) und Günter Loeschke (365 Ringe).

Einen Punkt musste die Pistolenmannschaft den Gästen aus Balzhausen beim 2:2 (1419:1391) überlassen. Auf Position 1 holte Ludwig Fischer mit 373:344 Ringen einen Punkt. An Position zwei erwischte Christian Knöpfle einen schwachen Tag und musste sich mit 346:358 Ringen geschlagen geben. Max Knöpfle punktete an Position drei ungefährdet mit 359:341 Ringen und Wolfgang Gruschka musste mit 341:348 Ringen seinen Punkt abgeben.

Erfolge bei den Gaumeisterschaften

Hanna Richter hat mit überragenden 380 Ringen in der Juniorenklasse B Luftgewehr den zweiten Rang belegt. Achim Gassan erreichte mit 330 Ringen Rang neun. In der Jugendklasse kam Madisen Behnke mit 299 Ringen auf Rang 12.

Günter Loeschke belegte mit dem Luftgewehr in der Klasse SH2/AB2 den ersten Rang.

Mit der Mehrschüssigen Luftpistole belegte die Mannschaft aus Welden mit 47 Treffern den zweiten Platz. Max Köpfle erzielte 17 Treffer, Ludwig Fischer 15 und Christian Knöpfle ebenfalls 15 Treffer.

Luftgewehrmannschaft gewinnt in Wollbach

Einen ungefährdeten 1415:1328 Sieg konnte die Luftgewehrmannschaft in Wollbach einfahren. Ludwig Fischer erzielte 357 Ringe gefolgt von Gerd Richter mit 356 Ringen, Günter Loeschke und Alexander Fischer mit jeweils 351 Ringen. Hilmar Ehrenreich steuerte als Ersatz 312 Ringe bei.

Tabelle ansehen

Theaterspieler gestalten Adventsfenster

Das letzte Adventsfenster am 24. Dezember wird von der Theaterabteilung gestaltet und befindet sich am Kreuz der Vereine auf dem Theklaberg. Wer möchte kann am 24.12. um 15:00 Uhr vorbeischauen.

Junioren kassieren knappe Niederlage in Horgau

Eine knappe und unerwartete 1:3 (979:987) Niederlage musste die Juniorenmannschaft in Horgau einstecken.

Auf Position zwei musste sich Madisen Behnke mit 319:323 Ringen geschlagen geben und auch Achim Gassan konnte mit 313:320 Ringen seinem Gegner den Punkt nicht abnehmen. Nur Hanna Richter holte an Position eins mit 347:344 Ringen einen Punkt.

Tabelle ansehen

Manfred Kallenbach verteidigt seinen Titel

Auf der Weihnachtsfeier wurden die neuen Schützenkönige 2016 proklamiert.

Jugendkönig bei den Bogenschützen wurde Freddy Schuster und Bogenkönig wurde erstmals Rudi Behnke. Jugendkönig bei den Luftgewehrschützen wurde Achim Gassan mit einem 5,9 Teiler. Den Titel als Schützenkönig verteidigte Manfred Kallenbach mit einem 5,0 Teiler. Die Weihnachtsscheibe der Stammstischschützen sicherte sich Werner heiler mit einem 6,3 Teiler.

Schützenkönige 2016

Schützenkönige 2016: Werner Heiler, Rudi Behnke, Freddy Schuster, Achim Gassan, Manfred Kallenbach

Wir verbinden Sport, Geselligkeit, Tradition und Kultur.

Werden Sie Mitglied im Schützenverein!

Verstärkung gesucht

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Gesichtern und haben für alle Altersgruppen etwas zu bieten.
Sprechen Sie uns an!