Kein Theater im Sommer 2020

Aufgrund der Corona-Krise haben wir uns nach reiflicher Überlegung dazu entschieden, die für Juni/Juli geplanten Theatervorstellungen auf der Freilichtbühne abzusagen. Da derartige Veranstaltungen voraussichtlich bis Ende August verboten bleiben, würde uns nur noch der September für neue Spieltermine bleiben. Ob dann das Wetter noch hält und die Temperaturen „Freilichtbühnentauglich“ sind, ist fraglich. Dazu kommt, dass die nötigen Hygiene-Anforderungen nur sehr aufwendig umzusetzen sind und wir weder die Besucher noch unsere vielen Helfer gefährden wollen.

Wir bedauern das sehr und hoffen, dass wir 2021 wieder viele Zuschauer auf unserer Freilichtbühne begrüßen dürfen.

Freundschaftsschießen Emersacker-Hainhofen-Welden

Am 10. Mai haben wir uns mit den Schützinnen und Schützen aus Hainhofen und Emersacker zum Freundschaftsschießen getroffen. Hier die Ergebnisse des Wettkampfes. Gewertet wurden die sechs besten Blattl jeder Mannschaft. Dafür gibt es bei unserem Ehrungsnachmittag am 15. September eine Scheibe für jeden Verein. Eine weitere Scheibe gibt es für den Schuss, der möglichst nahe am 150-Teiler gelandet ist.

Ergebnisse Freundschaftsschießen 2019

Alte Freundschaften erneuert

Am 10. Mai hatten wir die Schützenvereine aus Emersacker und Hainhofen zum Freundschaftsschießen eingeladen. Aufgabe war es, wie vor 150 Jahren, nur mit dem Gewehr in der Hand (ganz ohne sonstige Ausrüstung) 15 Schüsse abzugeben und dabei ein möglichst gutes Blattl zu schießen. Welcher Verein gewonnen hat wird (noch) nicht verraten. Dazu gibt es noch einen Sonderpreis für denjenigen, der entweder einen 150-Teiler oder einen Schuss möglichst knapp am 150-Teiler erzielt hat.

Neben dem sportlichen Vergleich gab es ein gemeinsames Abendessen und Gelegenheit über alte Zeiten zu reden und neue Freundschaften zu schließen. Zufrieden blicken wir auf einen gelungenen Abend zurück und sagen DANKE Emersacker und Hainhofen.

Tag der offenen Tür auf dem 3D-Bogenparcours

Zur Eröffnung unseres neuen 3D-Bogenparcours laden wir ein zum Tag der offenen Tür am 19. Mai von 10-16 Uhr. Der Bogenparcours befindet sich am Ende der Klostergasse zwischen Welden und Reutern. Wir starten um 10 Uhr mit einem Weißwurst-Frühstück, am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen.
Bitte beachten: Am Parcours gibt es keine Parkplätze. Bitte am Friedhof bzw. in der Klostergasse parken.

Hier die Wegbeschreibung:

Silvesterböllern auf dem Theklaberg

Mit einem Silvesterböllern auf dem Theklaberg haben wir das Jahr 2018 vor rund 30 Zuschauern und 1000+ Zuhörern verabschiedet.

Wir wünschen allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2019!

Wieder gewonnen!

Unsere Mannschaft hat zum dritten mal in Folge die Vereinsolympiade der Musikvereinigung Welden beim Marktfest gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung!

Eine tolle Theatersaison!

Wir sagen „Danke“ für eine tolle Theatersaison, in der wir ohne Ausweichtermine, ohne Regen unser Stück „Ein verrücktes Seniorenhaus“ reibungslos aufführen konnten. Wir bedanken uns bei unserem treuen Publikum, unseren Akteuren auf und hinter der Bühne und allen Helfern und Unterstützern.

Bleibt nur noch der Hinweis auf das nächste Großereignis auf der Freilichtbühne. Am 21. Juli zeigt Madame Divot ihr Programm „Atemlos“. Mehr dazu…

 

Madame Divot eröffnet die Saison mit „Theater, Theater“

Mit dem Lied „Theater, Theater“ hat Madame Divot die Saison auf der Freilichtbühne eröffnet und mit uns eine sehr gelungene Premiere unseres Stücks „Ein verrücktes Seniorenhaus“ gefeiert.

Wer mehr von Madame Divot sehen möchte, sollte sich den 21. Juli vormerken. Da ist Madame Divot dann mit ihrem Programm „Atemlos“ auf der Freilichtbühne zu Gast.

http://www.madame-divot.de

Vereinsausflug an die Altmühl

Am 30. September fand unser alljährlicher Vereinsausflug statt. Um 7 Uhr ging es los Richtung Altmühltal. Dort angekommen, haben wir uns alle erstmal mit Leberkäse gestärkt. Gekräftigt und bereit zum paddeln wurden die Boote bestiegen und es ging ab flußabwärts. Nach einer bei manch ruhigen, manch aber auch turbulenten Fahrt sind alle gut und wohlbehalten am Ausstiegspunkt Kratzmühle angekommen wo uns ein gemeinsames Mittagessen erwartet hat. Bei Sonnenschein im Biergarten wurden Kräfte für den nächsten Programmpunkt gesammelt. Es ging weiter nach Beilngries ins Brauereimuseum im unterirdischen Felsenkellerlabyrinth wo uns die Geschichte und die traditionelle Herstellung des Bieres nahegebracht wurde. Danach brachte uns unsere Busfahrerin Agnes in die Altstadt von Beilngries, wo wir den Tag mit einem Spaziergang oder Einkehr in eine der zahlreichen Gaststätten ausklingen haben lassen. Es war wieder ein gelungener Ausflug! Danke an alle die dazu beigetragen haben!

Neue Vorstandschaft gewählt – Peter Veith zum Ehrenmitglied ernannt

Bei der Jahreshauptversammlung am 10. März wurde eine neue Vorstandschaft gewählt.

Gerd Richter, Heike Schneider und Markus Müller

Markus Müller übernimmt von Peter Veith das Amt des 1. Vorsitzenden, Gerd Richter wechselt vom Schriftführer zum Schatzmeister und Heike Schneider tritt als Schriftführerin in die Vereinsführung ein. Die Ämter der erweiterten Vorstandschaft sehen wie folgt aus:

Harald Rieger (Theater)

Ludwig Fischer (Schießsport LG/LP)

Hilmar Ehrenreich (Wirtschaftsbetrieb)

Nikolaus Mack (Stammtisch-Schützen)

 

 

 

 

Peter Veith zum Ehrenmitglied ernannt

Peter Veith und Markus Müller

Im Rahmen der Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften wurde Peter Veith für seine treue zum Schützenverein zum Ehrenmitglied ernannt.