Madame Divot kommt wieder auf die Freilichtbühne

Am 24. August kommt wieder Madame Divot mit der Travestie-Show und dem Programm „Summer Feeling“ auf die Freilichtbühne. Für Verpflegung ist gesorgt. Einige Parkplätze stehen am Schützenheim zur Verfügung, ansonsten empfehlen wir die Parkplätze auf dem Theklaberg oder am neuen Festplatz.

Unser Nachwuchs hat mal wieder abgeräumt!

Am 20. Juli waren wir mit unseren Nachwuschsschützen beim Guschu Open auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück. In der Klasse Lichtpistole Schüler 1 holten Lena Schneider die Silbermedaille und Marta Fischer die Bronzemedaille. Mit dem Lichtgewehr bei den Schülern 3 sicherte sich Lotta Fischer ebenfalls den dritten Platz. Leonie Meter hatte es in der Schülerklasse Luftgewehr mit einem extrem starken Feld zu tun und belegte mit sehr guten 162 Ringen den 35. Platz. Ebenso musste sich Greta Fischer mit der Luftpistole in der Schülerklasse einer Reihe von Kaderschützinnen stellen und belegte mit 136 Ringen den siebten Platz. Neben den Schießwettbewerben waren auch noch viele Attraktionen und Spielmöglichkeiten geboten, so dass zwischen den Wettkämpfen keine Langeweile aufkommen konnte.
Fünf Teilnehmer, drei Medaillen – 2020 sind wir wieder dabei!

Die Theatersaison ist beendet!

Am 21. Juli war unsere letzte Vorstellung mit dem „Königlich Bayerischen Amtsgericht“. Acht mal haben wir alles gegeben und durften ein super Publikum genießen. Herzlichen Dank allen unseren Gästen!

Übrigens: Das Bild zeigt in etwa die Sicht unserer Darsteller in den Besucherbereich. Nur der Vollständigkeit halber, die andere Richtung kennt man ja…

Toller Erfolg für Günter Loeschke

Bei der Bayerischen Meisterschaft in Hochbrück hat Günter Loeschke mit der 5-Schüssigen Luftpistole in der Klasse Luftpistole Standard SH1/AB1 den dritten Platz belegt.
Wir gratulieren zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin „Gut Schuss“.

Zusatztermine zum Theater

Aufgrund der großen Nachfrage gehen wir in die Verlängerung und spielen auf jeden Fall die Ausweichtermine am 20.07. um 19:30 Uhr und am 21.07. um 15 Uhr. Alle weiteren Informationen gibt es auf unserer Theater-Seite.

Freundschaftsschießen Emersacker-Hainhofen-Welden

Am 10. Mai haben wir uns mit den Schützinnen und Schützen aus Hainhofen und Emersacker zum Freundschaftsschießen getroffen. Hier die Ergebnisse des Wettkampfes. Gewertet wurden die sechs besten Blattl jeder Mannschaft. Dafür gibt es bei unserem Ehrungsnachmittag am 15. September eine Scheibe für jeden Verein. Eine weitere Scheibe gibt es für den Schuss, der möglichst nahe am 150-Teiler gelandet ist.

Ergebnisse Freundschaftsschießen 2019

Besucher stürmen den Bogenparcours

Ein voller Erfolg war unser Tag der offenen Tür auf dem 3D-Bogenparcours. Weil das Interesse so groß ist, haben wir uns entschieden in den nächsten Wochen und Monaten Einsteigerkurse anzubieten. Die Kurse finden zunächst auf den Schießbahnen am Schützenheim statt. Dort werden die Grundlagen des Bogenschießens vermittelt. Danach geht es auf den 3D-Parcours, um das Gelernte anzuwenden.
Um die optimale Qualität bieten zu können, ist pro Kurs die Teilnehmeranzahl auf vier Personen begrenzt. Wer daran teilnehmen möchte wendet sich am besten per Email an vorstand@sv-welden.de oder direkt an 1. Schützenmeister Markus Müller.

Alte Freundschaften erneuert

Am 10. Mai hatten wir die Schützenvereine aus Emersacker und Hainhofen zum Freundschaftsschießen eingeladen. Aufgabe war es, wie vor 150 Jahren, nur mit dem Gewehr in der Hand (ganz ohne sonstige Ausrüstung) 15 Schüsse abzugeben und dabei ein möglichst gutes Blattl zu schießen. Welcher Verein gewonnen hat wird (noch) nicht verraten. Dazu gibt es noch einen Sonderpreis für denjenigen, der entweder einen 150-Teiler oder einen Schuss möglichst knapp am 150-Teiler erzielt hat.

Neben dem sportlichen Vergleich gab es ein gemeinsames Abendessen und Gelegenheit über alte Zeiten zu reden und neue Freundschaften zu schließen. Zufrieden blicken wir auf einen gelungenen Abend zurück und sagen DANKE Emersacker und Hainhofen.