Toller Erfolg für Günter Loeschke

Bei der Bayerischen Meisterschaft in Hochbrück hat Günter Loeschke mit der 5-Schüssigen Luftpistole in der Klasse Luftpistole Standard SH1/AB1 den dritten Platz belegt.
Wir gratulieren zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin „Gut Schuss“.

Zusatztermine zum Theater

Aufgrund der großen Nachfrage gehen wir in die Verlängerung und spielen auf jeden Fall die Ausweichtermine am 20.07. um 19:30 Uhr und am 21.07. um 15 Uhr. Alle weiteren Informationen gibt es auf unserer Theater-Seite.

Freundschaftsschießen Emersacker-Hainhofen-Welden

Am 10. Mai haben wir uns mit den Schützinnen und Schützen aus Hainhofen und Emersacker zum Freundschaftsschießen getroffen. Hier die Ergebnisse des Wettkampfes. Gewertet wurden die sechs besten Blattl jeder Mannschaft. Dafür gibt es bei unserem Ehrungsnachmittag am 15. September eine Scheibe für jeden Verein. Eine weitere Scheibe gibt es für den Schuss, der möglichst nahe am 150-Teiler gelandet ist.

Ergebnisse Freundschaftsschießen 2019

Besucher stürmen den Bogenparcours

Ein voller Erfolg war unser Tag der offenen Tür auf dem 3D-Bogenparcours. Weil das Interesse so groß ist, haben wir uns entschieden in den nächsten Wochen und Monaten Einsteigerkurse anzubieten. Die Kurse finden zunächst auf den Schießbahnen am Schützenheim statt. Dort werden die Grundlagen des Bogenschießens vermittelt. Danach geht es auf den 3D-Parcours, um das Gelernte anzuwenden.
Um die optimale Qualität bieten zu können, ist pro Kurs die Teilnehmeranzahl auf vier Personen begrenzt. Wer daran teilnehmen möchte wendet sich am besten per Email an vorstand@sv-welden.de oder direkt an 1. Schützenmeister Markus Müller.

Alte Freundschaften erneuert

Am 10. Mai hatten wir die Schützenvereine aus Emersacker und Hainhofen zum Freundschaftsschießen eingeladen. Aufgabe war es, wie vor 150 Jahren, nur mit dem Gewehr in der Hand (ganz ohne sonstige Ausrüstung) 15 Schüsse abzugeben und dabei ein möglichst gutes Blattl zu schießen. Welcher Verein gewonnen hat wird (noch) nicht verraten. Dazu gibt es noch einen Sonderpreis für denjenigen, der entweder einen 150-Teiler oder einen Schuss möglichst knapp am 150-Teiler erzielt hat.

Neben dem sportlichen Vergleich gab es ein gemeinsames Abendessen und Gelegenheit über alte Zeiten zu reden und neue Freundschaften zu schließen. Zufrieden blicken wir auf einen gelungenen Abend zurück und sagen DANKE Emersacker und Hainhofen.

Tag der offenen Tür auf dem 3D-Bogenparcours

Zur Eröffnung unseres neuen 3D-Bogenparcours laden wir ein zum Tag der offenen Tür am 19. Mai von 10-16 Uhr. Der Bogenparcours befindet sich am Ende der Klostergasse zwischen Welden und Reutern. Wir starten um 10 Uhr mit einem Weißwurst-Frühstück, am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen.
Bitte beachten: Am Parcours gibt es keine Parkplätze. Bitte am Friedhof bzw. in der Klostergasse parken.

Hier die Wegbeschreibung:

Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften LG/LP

Bei den Bezirksmeisterschaften mit Luftgewehr und Luftpistole haben die Weldener Schützen sehr gute Platzierungen erreicht. Ludwig Fischer erzielte mit der Luftpistole 373 Ringe und sicherte sich damit in der Klasse Herren II den dritten Rang unter 82 Startern. Daniel Huber kam mit der Luftpistole mit 349 Ringen auf Rang 58 in der Klasse Herren I und mit der 9×19 Pistole und 367 Ringen auf Rang neun. Greta Fischer belegte mit der Luftpistole in der Schülerklasse mit 130 Ringen den sechsten Platz und Leonie Meter belegte mit 165 Ringen in der Schülerklasse Luftgewehr den 50. Rang in einem extrem stark besetzten Teilnehmerfeld.

Tolle Platzierungen bei der Bezirksmeisterschaft 3D

Bei der Bezirksmeisterschaft Bogen 3D haben die Weldener Schützen tolle Platzierungen erreicht. Marcus Schneider belegte mit dem Langbogen in der Herrenklasse den 2. Platz, Thomas Kalchschmid erreichte in der Klasse Instinktiv Herren ebenfalls den zweiten Platz, Volker Pitschke kam auf Rang zehn. In der Klasse Langbogen Master kam Gerd Richter auf Rang sechs und Hilmar Ehrenreich erreichte in der Klasse Compound Master ebenfalls den sechsten Platz. Wir gratulieren unseren Schützen zu diesen hervorragenden Leistungen und wünschen weiterhin „alle ins Kill“.

Luftpistole: Welden bleibt in der Schwabenliga

Beim Aufstiegswettkampf auf der Olympiaschießanlage in Hochbrück hat die LP-Mannschaft hinter Böbing und Untergermaringen den dritten Platz belegt und damit um nur 13 Ringe den Aufstieg in die Bayernliga verpasst. Im ersten Durchgang erzielte die Mannschaft solide 1773 Ringe was in der Zwischenwertung in dem hochklassigen Feld nur Platz fünf bedeutete. Im zweiten Durchgang steigerte sich die Mannschaft enorm und erzielte mit 1799 Ringen das zweitbeste Ergebnis unter den sieben teilnehmenden Mannschaften. Für Welden waren am start: Ludwig Fischer(355/362), Benjamin Filbrich (349/365), Max Knöpfle (359/355), Christian Knöpfle(359/363) und Daniel Huber (351/354).

Damit wird die Mannschaft auch in der Saison 2019/2020 in der Schwabenliga schießen.