Trainingstermine im August

Im August öffnen wir an den Freitagen am 5., 19. und 26. August. Wie immer Jugend von 18- 19:30, danach die Erwachsenen. Die Gaststube bleibt an diesen Tagen geschlossen, es können aber Getränke gekauft werden.

Ab 16. September findet dann wieder regelmäßig das Übungsschießen an den Freitagen statt.

Verstärkung für die LP-Mannschaft

Mit Svenja Gruschka stößt eine der momentan besten Nachwuchsschützinnen Bayerns zur Weldener LP Mannschaft. Svenja ist frisch gebackene Bayerische Meisterin mit der Luftpistole und der KK-Sportpistole in der Jugendklasse und gehört seit 2021 dem Bayernkader an. Mit dem Sieg beim ARGE ALP Cup mit der KK-Sportpistole und einem 3. Platz mit der Luftpistole kann sie bereits internationale Erfolge aufweisen und hat auch das erste Ranglistenschießen des DSB klar gewonnen. Wir heißen Svenja herzlich willkommen und wünschen „Gut Schuss“ für die Rundenwettkampf-Saison 2022/2023.

Podestplatz für Nachwuchsschützin

Toller Erfolg!
Marta Fischer hat bei der Bayerischen Meisterschaft in der Klasse Luftpistole Schülerinnen den 3. Platz belegt. Wir gratulieren zu diesem Erfolg und wünschen „Gut Schuss“ für die deutsche Meisterschaft im September.

Premiere wird verschoben

Wegen Krankheit müssen wir leider unsere Premiere vom 22.06. auf Samstag den 25.06. verschieben. Wir bitten alle, die für den 22.06. reserviert haben über Tel. 08293-1318 eine neue Reservierung für einen anderen Spieltermin zu machen. Als Ersatz für den ausgefallenen Termin bieten wir Mittwoch, den 06.07 und Freitag den 08.07. an.

Theater 2022

Endlich ist es wieder so weit! Wir spielen wieder Theater auf der Freilichtbühne. Alle Infos dazu auf unserer Theaterseite.

Start in den Rundenwettkampf

Einen ordentlichen Start in den Rundenwettkampf haben die Weldener Mannschaften hingelegt. Die Jugendmannschaft holte im ersten Wettkampf in Gablingen ein verdientes Unentschieden und auch im zweiten Wettkampf gab es gegen Fleinhausen ein Unentschieden.

Mit einem 1446:1332 Sieg gegen Stettenhofen 2 ist die Luftgewehrmannschaft gestartet. Im zweiten Wettkampf setzte es allerdings in Agawang eine 1391:1445 Schlappe. Ähnlich ist der Start der Luftpstolenmannschaft in der Bezirksliga verlaufen. Zum Auftakt gab es einen ungefährdeten 4:0 Sieg gegen die Gäste aus Riedlingen und in der zweiten Runde musste die Mannschaft eine 1:3 Niederlage gegen stark aufschießende Mertinger einstecken.

Die Tabellen:

Jugend

Luftgewehr A-Klasse

Luftpstole Bezirksliga

Zusmarshauser Schützen sind begeistert von unserer neuen Schießanlage

Auch der Schützenverein „Drei Linden“ Zusmarshausen möchte mehr für die Nachwuchsarbeit tun und hat mit einer Delegation unseren Schießstand besucht. Zwei Nachwuchsschützinnen und die Jugendleiter durften selbst die Sport Quantum Anlage ausprobieren und waren begeistert. Wie es aussieht wird auch bald im Schützenheim in Zusmarshausen so eine Anlage an der Wand hängen.

Unsere neue Sport Quantum Anlage macht die Runde!

Eine Delegation vom Schützenverein Hausen (Villenbach) hat die Anlage unter die Lupe genommen und war begeistert von den vielfältigen Möglichkeiten. Besonders interessant fanden die Besucher, wie man damit in der Jugendarbeit für mehr Abwechslung und Spaß sorgen kann. Natürlich durften sie auch selbst schießen und hatten reichlich Freude an den eingebauten Schießspielen.

Profi-Equipment für die Bühne

Nicht nur dass die Bühnenüberdachung so gut wie fertig ist, jetzt kann Welden die Bühne rocken oder umgekehrt. Seit Donnerstag ist unser neues Profi Licht- und Soundequipment installiert. Unterstützung dafür bekommen wir im Rahmen des Regionalbudgets 2021 mit einer Förderung durch das Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben sowie durch eine Teilförderung durch das Entwicklungsforum Holzwinkel und Altenmünster e. V.
   
Mit dieser Licht- und Tonausstattung eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für unser Theater und die Freilichtbühne. Über Regler und ein Tablet lässt sich alles bis ins kleinste Detail steuern, Lichteffekte, Farben, ein glasklarer Klang aus den Lautsprechern und vieles mehr ist jetzt möglich.
Bürgermeister Stefan Scheider und Regionalmanagerin Simone Hummel nahmen die neue Technik, die vielen Kabel und Gerätschaften unter die Lupe und zeigten sich beeindruckt, was alles möglich ist und wie die Bühne zukünftig auch von anderen Gruppen genutzt werden kann. Bühnen-Chef Harald Rieger und Technik-Chef Martin Rittner freuen sich schon auf die nächste Theatersaison 2022 in der wir hoffentlich wieder viele Gäste aus Welden und Umgebung begrüßen dürfen.
Wir danken auch Thomas Kalchschmid von Media@home Baumann für die großartige Unterstützung